• der Kiefer für den regelrechten Durchbruch und Einstellung zu klein ist.
  • sich im Kieferwinkel am halb durchgebrochenen Weisheitszahn eine „Schmutznische gebildet hat, die zu Infektionen – Abszessen führen kann.
  • eine Schädigung des davorliegenden Zahnes durch den Weisheitszahn verursacht werden kann.
  • sich eine Zyste an dem Weisheitszahn gebildet hat.
  • aus kieferorthopädischen / kaufunktionellen Gründen.

Weisheitszahnentfernung
Weisheitszähne werden im Allgemeinen entfernt, wenn

Die Entfernung der Weisheitszähne ist im Alter zwischen 16 und 25 Jahren zu empfehlen. In der Regel werden die Weisheitszähne seitenweise entfernt. Dafür werden üblicherweise 15 - 25 Minuten benötigt. Bei guter Konstitution können aber auch alle vier an einem Termin entfernt werden. Danach ist es wichtig von außen gut zu kühlen und sich zu schonen. Sie erhalten eine Krankschreibung für 3 - 4 Tage.