Implantate stellen jedoch keine Leistung der gesetzlichen Krankenversicherung dar.
Es werden aber Zuschüsse zur prothetischen Versorgung von Implantaten gewährt
:

  • Bei Einzelzahnverlust müssen die Nachbarzähne nicht beschliffen werden.
  • Teilprothesen können vermieden werden.
  • Lockere Prothesen können wieder stabil im Mund verankert werden

Implantate – künstliche Zahnwurzeln

Nach Zahnverlust besteht die Möglichkeit, Einzelkronen, Brücken oder Prothesen an künstlichen Zahnwurzeln zu verankern.
Für ein optimales Ergebnis sind das Implantationsverfahren, die Implantatposition und die Anzahl der Implantate von entscheidenter Bedeutung. In unserer Praxis haben wir eine gut 15jährige Implatationserfahrung. Unsere Erfolgsrate liegt bei über 99%.

Die Vorteile einer Implantatversorgung sind
: